22. Februar 2019 · von Steffen Nörtershäuser

Kanban Boards & SharePoint

Eine beliebte Art Aufgaben zu verwalten und nachzuhalten ist die Verwendung eines Kanban Boards. Dieser Ansatz erlaubt es auf einfache und schnelle Art und Weise einen Überblick über die Aufgaben zu erhalten. Leider unterstützt SharePoint diese Funktionalität nicht Out-of-the-Box. Aus diesem Grund haben wir eine entsprechende Lösung entwickelt, die diese Lösung zu einer bestehenden Aufgabenliste hinzufügt.

 

Kanban Board

Ein Kanban Board besteht aus mehreren Spalten welche die möglichen Zustände einer Aufgabe repräsentieren. Im einfachsten Fall besteht ein Kanban Board aus drei Spalten: To-Do, In Bearbeitung, Abgeschlossen. Die zu erledigenden Aufgaben werden nun in der „To-Do“ Spalte eingefügt.

Sobald eine Person aus dem Team beginnt eine Aufgabe zu bearbeiten, weist er oder sie sich diese Aufgabe zu und verschiebt sie in die „In Bearbeitung“ Spalte. Hierdurch wird verhindert, dass zwei Personen die selbe Aufgabe beginnen und man hat gleichzeitig eine schnelle Übersicht wer gerade an welcher Aufgabe arbeitet.

Nachdem die Aufgabe abgeschlossen ist, wird sie in die „Abgeschlossen“ Spalte verschoben.

Durch diesen sehr visuellen Übergang zwischen den verschiedenen Aufgabenzuständen kann man mit nur einem Blick erkennen wie viele Aufgaben noch bearbeitet werden müssen und wie viele bereits abgeschlossen sind.

 

SharePoint und Kanban Boards

Auch wenn man ein Kanban Board mit ein paar Post-Its an einem Whiteboard aufbauen kann, wird dieses spätestens dann problematisch, wenn man mit verteilten Teams arbeitet oder Aufgaben schnell nach einem externen Termin einpflegen möchte.

Diese Probleme können mit einem digitalen Kanban Board gelöst werden. Leider bietet SharePoint keine Unterstützung für ein Kanban Board von Haus aus, sondern lediglich einfache Aufgaben Listen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen ein einfaches Kanban Board mithilfe des SharePoint Frameworks zu implementieren. Durch eine Lösung auf Basis des SharePoint Frameworks sind wir zukunftssicher und das Kanban Board ist sowohl in der Cloud als auch On-Premise lauffähig. Zusätzlich dürfte die Anwendung auch sehr bald in Microsoft Teams lauffähig sein.

Um es möglichst einfach zu machen das Board einzubinden, nutzt die Lösung zur Datenhaltung eine einfache SharePoint Aufgaben-Liste. Hierdurch ist nicht nur die Installation sehr einfach, es ist auch möglich eine bereits bestehende Aufgabenliste als Grundlage zu nehmen und so sehr einfach von einer flachen Aufgabenliste auf ein Kanban Board umzusteigen. Dabei nutzt das Kanban Board die möglichen Zustände einer Aufgabe als Spalten innerhalb des Boards.

Für das Design haben wir darauf geachtet das Microsoft eigene Framework „Fabric UI“ zu verwenden wodurch sich das Board sehr gut in den SharePoint Online einfügt:

Das Board wird bereits bei einigen unserer Kunden eingesetzt und hat sich dort bewährt!



Diesen Blogeintrag bewerten:

2 Stimmen mit durchschnittlich 5/5 Punkten

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel oder brauchen Sie Unterstützung?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren SharePoint-Vorhaben!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt
Lassen Sie sich von uns beraten
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Leistungen. Hinterlassen Sie
uns Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse – wir melden
uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Kontakt aufnehmen