28. Januar 2019 · von Joerg Sager

Teamkalender in Microsoft Teams

In einem Team zusammen zu arbeiten heißt auch über ein Zeitmanagement-Werkzeug zu verfügen. Besprechungen können zwar innerhalb eines Kanals geplant und durchgeführt werden, mit diesen Funktionen wächst jedoch auch der Wunsch nach einem gemeinsamen Kalender. Doch wie bekomme ich diesen Kalender in Microsoft Teams eingebunden?

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du schnell einen Kalender in Microsoft Teams für deinen Kanal im SharePoint anlegen und einbinden kannst.

 

Gate4 Hint Dog Achtung (Hinweis)

Diese Anleitung funktioniert derzeit nur mit dem Microsoft Teams Desktop Client. Aufgrund von Sicherheitseinstellung blockt der normale Webbrowser die die Anzeige von SharePoint Inhalten im IFrame. Mit der neuen Benutzererfahrung (UX / UI) des SharePoint wird diese Funktion höchstwahrscheinlich auch für die Webbrowser zur Verfügung stehen. Der Kalender befindet sich noch im alten Layout ist kann somit nicht im Webbrowser eingebunden werden. Wenn Sie im Team überwiegend mit dem Desktop Client, kann diese Anleitung verwendet werden!

 

Anlegen eines Kalenders

Die Lösung ist denkbar einfach: SharePoint! Zu jedem Microsoft Team gehört auch automatisch eine SharePoint-Seite, welche wiederum um diverse Werkzeuge (Apps) für die Zusammenarbeit verfügt. Um einen SharePoint Kalender anzulegen, führt der schnellste Weg über die Dateien-Registerkarte. Dafür klicken wir in unserem gewünschten Kanal auf die Registerkarte Dateien und dann auf In SharePoint öffnen.

InSharePointOeffnen

Ist die SharePoint-Seite erfolgreich geladen, klicken wir auf das Zahnrad in der rechten oberen Ecke und wählen „App hinzufügen“.

AddLink SharePoint

 

Ist die Seite erfolgreich geladen suchen wir nach dem Wort „Kalender“. Die Kalender-App von SharePoint erscheint und wir können diese über einen Klick anlegen.

SharePoint Kalender hinzufügen

Der gewählte Name des Kalenders kann freigewählt werden. Ich nennen diesen in diesem Beispiel „Teamkalender“. Mit drücken des OK-Button leitet uns das Formular auf die Übersichtsseite aller in SharePoint installierten Apps. Hier taucht nun auch unser neu angelegter Kalender auf.

Mit einem Klick auf den Kalendernamen gelangen wir zum Kalender.

Übersicht SharePoint Apps

Nach dem wir auf die Kalender App geklickt haben können wir noch weitere Einstellung vornehmen und uns den Kalender so aufbauen wie wir das möchten.

Kalender in Microsoft Teams einbinden

Um die angelegte Kalender App in Microsoft Teams einzubinden, müssen wir die URL von unserem Kalender kopieren.

https://DEIN-TENANT.sharepoint.com/sites/SITENAME/Lists/Teamkalender/calendar.aspx

Bevor wir die URL in Microsoft Teams einbinden sollten wir noch ein ?isDlg=1 an das Ende setzen. Dieses ist ein Parameter der dem SharePoint signalisiert, dass die URL in eine andere Applikation / Ansicht eingebunden wird und den Rahmen / Navigation des SharePoint nicht laden soll.

Somit sieht unsere neue URL wie folgt aus:

https://DEIN-TENANT.sharepoint.com/sites/SITENAME/Lists/Teamkalender/calendar.aspx?isDlg=1

Diese URL kopieren wir jetzt erneut. Nun kehren wir zu unserem Kanal in Microsoft Teams zurück und drücken neben den Registerkarten das „+“-Symbol. Wir suchen nach der Registerkarte Website und bestätigen Diese.

 Microsoft Teams Website Registerkarte

Mit einem Klick auf die Registerkarte Website, erscheint ein kleiner Dialog, der einen Namen und eine URL als Parameter möchte. Hier geben wir einen Wunschnamen sowie unsere oben erstellte URL ein.

MS Teams Website

Mit einem Klick auf den Speicher-Button fügen wir nun unsere Registerkarte hinzu.

Der Kalender kann jetzt im Desktop Client genutzt werden.

Kalender in Microsoft Teams

 

Ich hoffe euch hat dieser Artikel zu Microsoft Teams gefallen. Weitere Artikel zu Microsoft Teams findet Ihr in unserem Blog.

Fazit:

Wir haben gelernt, dass im Microsoft Teams Umfeld es sich sehr lohnt auch immer mal über den Tellerrand zu schauen, welche im Hintergrund laufenden Systeme und Dienste zur Verfügung stehen. Oftmals haben diese Dienste Funktionen, welche die Geschäftsanforderungen mit Boardmitteln (Out of the box) abdecken.

 



Diesen Blogeintrag bewerten:


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel oder brauchen Sie Unterstützung?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren SharePoint-Vorhaben!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt
Lassen Sie sich von uns beraten
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Leistungen. Hinterlassen Sie
uns Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse – wir melden
uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Kontakt aufnehmen